Titelbild

Vorbeugung ist eine wesentliche Grundlage für Sicherheit und Lebensqualität.
Wichtige Informationen zum Thema Prävention sollen möglichst vielen interessierten Seniorinnen und Senioren in Wuppertal zur Verfügung stehen.

Unsere ehrenamtlichen Beraterinnen und Berater halten Information und Beratung für Sie bereit, selbstverständlich kostenfrei und neutral.

Ihr Team Seniorensicherheit Wuppertal

Bild1Auch in diesem Jahr sind die ehrenamtlichen Berater des Teams Seniorensicherheit Wuppertal zusammen mit der mobilen Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle wieder auf dem Vohwinkeltag vertreten.

Experten vom Polizeipräsidium Wuppertal geben Hinweise zum Einbruchsschutz und Interessierte können sich zu verschiedenen Sicherungstechniken beraten lassen.

 

Das Team Seniorensicherheit informiert zum allgemeinen ehrenamtlichen Beratungsangebot und beantwortete gerne alle Ihre Fragen rund um unsere Themen.

Besuchen Sie uns, wir freuen uns auf Sie.

Ihr Team Seniorensicherheit Wuppertal

2016 Landsmannschaft Ostpreussen 01Am 11. Juni 2016 war unser Seniorensicherheitsberater Reinhold Dietrich eingeladen, bei der Landsmannschaft Ostpreußen in den Räumen des Bundes der Vertriebenen vorzutragen. Wie wir Herrn Dietrich kennen, gab er reichlich Tipps zu Themen wie:

• Schutz vor Kriminalität durch eigenes Verhalten
• Erkennen von Gefahrensituationen
• Information über die gängigen Trickdiebstahlmethoden
• Verhalten in der Öffentlichkeit (Supermarkt, Bus, Kaufhaus)
• und weitere


Möchten Sie auch eine kostenlose Beratung vom Team Seniorensicherheit Wuppertal,
fragen Sie uns einfach nach einem Termin. Wir kommen gerne zu Ihnen in Ihre Seniorengruppe.

Ihr Team Seniorensicherheit Wuppertal

Stadtteilfest OstersbaumBuntes Treiben herrschte auf dem Platz der Republik beim diesjährigen Stadtteilfest Ostersbaum am 12. Juni 2016. Das Team Seniorensicherheit Wuppertal hatte die Möglichkeit, einen Stand gemeinsam mit dem Seniorennetz Ostersbaum zu besetzen und unsere Arbeit zu präsentieren. Es ergaben sich interessante Gespräche, die eventuell auch zu weiteren Kontakten führen. Unser Team konnte wie immer interessante Tipps zu Themen rund um die Sicherheit der Senioren geben. Leider wurde um 15 Uhr das Fest durch heftig einsetzenden Regen so stark beeinträchtigt, dass es abgebrochen werden musste.


Herzlichen Dank an Frau Hahn, Frau Yilderim und Herrn Cramer, die es ermöglichten.

Übrigens: Wir kommen auch gerne zu Ihnen in Ihre persönliche Seniorengruppe.
Fragen Sie uns nach einen Termin.

Ihr Team Seniorensicherheit Wuppertal

Ein guter StartBilder aus 2014Am 4. Juni 2016 ist es wieder soweit. Das Miteinanderfest (Plakat zum herunterladen) in Vohwinkel ist ein tolles Angebot im Wohnbezirk Dasnökel / Höhe. Und wir sind wieder eingeladen. Vielen Dank.

Unser kleines qualifiziertes ehrenamtliches Team hat inzwischen viel Erfahrung, ist gut bekannt und häufig in Seniorengruppen zu Gast. Das kommt gut bei Ihnen an und freut uns sehr. Ihr Miteinanderfest ist eine gute Gelegenheit, erneut auf unserer Beratungsangebot hinzuweisen.

 

 

Leider können wir am 4. Juni nicht vor Ort sein und dürfen Ihnen auf diesem Wege die Gelegenheit bieten uns Ihre Buchungsanfrage hier zu senden. So finden wir gemeinsam und zuverlässig gute Beratungstermine in Ihrer persönlichen Seniorengruppe.

Für's Miteinanderfest wünschen wir allen viel Freue und Sonnenschein.

Ihr Team Seniorensicherheit Wuppertal

2016 Bergische Velo 1Klick für mehrAm Sonntag, dem 24. April 2016 startete die zweite Bergische Velo in Wuppertal auf dem Gelände der Spedition Schockemöhle gegenüber dem Mirker Bahnhof an der Nordbahntrasse. Mehr als 30 Aussteller zeigten ihr Angebot rund um das Fahrrad. Räder konnten probe gefahren werden, allerlei Zubehör vom Sattel bis zum Helm wurde ausgestellt. Ein Interessantes Rahmenprogramm rundete die Veranstaltung gelungen ab. Und wir waren als Gäste am dortigen Stand der Polizei mit dabei, danke für die Gastfreundschaft.

 


Wir freuten uns über zahlreiche Besucher an unserem Stand. So konnten reichlich Tipps zur Sicherheit von Senioren weitergeben werden.

2016 Bergische Velo 2Fahrschule der anderen ArtIn vielen Gesprächen stellten wir fest, dass zahlreiche Senioren in Wuppertal mit dem Rad unterwegs sind, eine nicht unerhebliche Zahl auch mit dem Pedelec. Unsere Frage nach der Nutzung eines Helm war obligatorisch. Leider gab es nicht immer eine positive Antwort. Darum an dieser Stelle nochmal der dringende Tipp:

Liebe Senioren, nutzen Sie einen Helm und schützen damit einen
der wichtigsten und empfindlichsten Körperteile, den Kopf.

Vor Ort an diesem Tag waren Herr Cramer, Frau Hahn, Frau Yildirim, Herr Wasilew, Herr Obermeier, Herr Dietrich und Herr Radermacher, herzlichen Dank für ihr Engagement.

Übrigens: Wir kommen auch gerne zu Ihnen in Ihre Gruppe. Fragen Sie uns nach einen Termin.

Ihr Team Seniorensicherheit Wuppertal

   
Copyright © 2016 Wuppertaler Seniorensicherheitsberater. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Team Seniorehsicherheit Wuppertal