Titelbild

Vorbeugung ist eine wesentliche Grundlage für Sicherheit und Lebensqualität.
Wichtige Informationen zum Thema Prävention sollen möglichst vielen interessierten Seniorinnen und Senioren in Wuppertal zur Verfügung stehen.

Unsere ehrenamtlichen Beraterinnen und Berater halten Information und Beratung für Sie bereit, selbstverständlich kostenfrei und neutral.

Ihr Team Seniorensicherheit Wuppertal

Frauenfruehstueck am 03 11 16 NikodemuskircheAm 3. November 2016 waren wir zum dritten male zu Gast beim Frauenfrühstück in der Nikodemuskirche, Ortsteil Teschensudberg. Herr Radermacher gab nützliche Tipps zum Thema Vorbeugender Brandschutz. Von Frau Mühlhoff, die den dortigen Kreis betreut, erhielten wir eine sehr schöne Rückmeldung, die wir hier gerne veröffentlichen:

 

Seniorensicherheit – ein Vortrag beim Frauen-Frühstück in der Nikodemuskirche

Nicht alle Senioren sind sich darüber im Klaren, welche Tücken einen Brand auslösen können.

Dabei muss es ja nicht unbedingt lichterloh brennen um Leib und Leben zu gefährden. Eben darum ist es gut, dass wir gut ausgebildete ehrenamtliche Seniorensicherheitsberater bekommen können, die von der Polizei für viele Bereiche geschult wurden.

Am 3. November konnten wir – wieder schon öfter einmal – Herrn Harald Radermacher zu unserem Frauenfrühstück einladen. Wenn jemand mit Humor und guter Laune die Seniorinnen trotzdem zum ernsthaften Zuhören bringen möchte, muss er schon mit dem Herzen dabei sein.

Herr Radermacher hat es geschafft. Man kann sagen, er trug in Wort und Bild vor, denn für manche Probleme im Strombereich, hatte er angekokelte Demonstrationstücke dabei.

Aus den Fotos geht hervor, dass er nicht mit erhobenem Zeigefinger einfach nur vortrug, sondern mit lebhafter Gestik sowie einem Schmunzeln oder Lachen im Gesicht die Ernsthaftigkeit rüber brachte.

Wie schon zuvor gesagt: „Es ist gut, dass wir solche Seniorensicherheitsberater haben, die sich ehrenamtlich beratend zur Verfügung stellen. Dafür möchte wir besonders danken.

Gabi Mühlhoff

 

Herzlichen Dank für Ihre netten Zeilen, uns ist es Motivation für mehr.

Möchten Sie auch eine kostenlose Beratung vom Team Seniorensicherheit Wuppertal, fragen Sie uns einfach nach einem Termin. Wir kommen gerne zu Ihnen in Ihre Seniorengruppe.

Ihr Team Seniorensicherheit Wuppertal

Bild 01Klick für weitereAuch in diesem Jahr waren die ehrenamtlichen Berater des Teams Seniorensicherheit Wuppertal zusammen mit der mobilen Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle wieder auf dem Vohwinkeltag vertreten.

Experten vom Polizeipräsidium Wuppertal gaben Hinweise zum Einbruchsschutz und Interessierte konnten sich zu verschiedenen Sicherungstechniken beraten lassen.

Das Team Seniorensicherheit informierte zum allgemeinen ehrenamtlichen Beratungsangebot und beantwortete gerne alle Ihre Fragen rund um unsere Themen.

Vielen Dank an die Mitglieder des Teams Frau Hahn, Frau Izgi, Herr Radermacher, Herr Obermeier, Herr Cramer und Herr Wasilew für ihre Mitwirkung. Bestes Wetter, interessierte Besucherinnen und Besucher ermöglichten uns viele gute Beratungsgespräche.

Möchten Sie auch eine kostenlose Beratung vom Team Seniorensicherheit Wuppertal, fragen Sie uns einfach nach einem Termin. Wir kommen gerne zu Ihnen in Ihre Seniorengruppe.

Ihr Team Seniorensicherheit Wuppertal

Bild4Klick für weitereSo lautete das Motto der Polizei NRW zur Prävention vor Taschendiebstahl auch in Wuppertal. Unser ehrenamtliches Team Seniorensicherheit war bei diesen Aktionstagen wieder gern dabei. Und Sie als Besucherinnen und Besucher haben sich Zeit für ein freundliches Gespräch genommen. Vielen Dank.

Einige von Ihnen kannten die üblichen Tricks der Taschendiebe und auch die Möglichkeiten der Prävention; viele hatten aber auch schon selbst erfahren müssen, wie es ist, wenn einem z. B. die Geldbörse mit sämtlichen Karten oder Ausweisen entwendet wird.

So haben auch wir zu unseren Beratungen oft ein freundliches Dankeschön von Ihnen hören dürfen.

Möchten Sie auch eine kostenlose Beratung vom Team Seniorensicherheit Wuppertal, fragen Sie uns einfach nach einem Termin. Wir kommen gerne zu Ihnen in Ihre Seniorengruppe.

Ihr Team Seniorensicherheit Wuppertal

2016 Landsmannschaft Ostpreussen 01Am 11. Juni 2016 war unser Seniorensicherheitsberater Reinhold Dietrich eingeladen, bei der Landsmannschaft Ostpreußen in den Räumen des Bundes der Vertriebenen vorzutragen. Wie wir Herrn Dietrich kennen, gab er reichlich Tipps zu Themen wie:

• Schutz vor Kriminalität durch eigenes Verhalten
• Erkennen von Gefahrensituationen
• Information über die gängigen Trickdiebstahlmethoden
• Verhalten in der Öffentlichkeit (Supermarkt, Bus, Kaufhaus)
• und weitere


Möchten Sie auch eine kostenlose Beratung vom Team Seniorensicherheit Wuppertal,
fragen Sie uns einfach nach einem Termin. Wir kommen gerne zu Ihnen in Ihre Seniorengruppe.

Ihr Team Seniorensicherheit Wuppertal

Stadtteilfest OstersbaumBuntes Treiben herrschte auf dem Platz der Republik beim diesjährigen Stadtteilfest Ostersbaum am 12. Juni 2016. Das Team Seniorensicherheit Wuppertal hatte die Möglichkeit, einen Stand gemeinsam mit dem Seniorennetz Ostersbaum zu besetzen und unsere Arbeit zu präsentieren. Es ergaben sich interessante Gespräche, die eventuell auch zu weiteren Kontakten führen. Unser Team konnte wie immer interessante Tipps zu Themen rund um die Sicherheit der Senioren geben. Leider wurde um 15 Uhr das Fest durch heftig einsetzenden Regen so stark beeinträchtigt, dass es abgebrochen werden musste.


Herzlichen Dank an Frau Hahn, Frau Yilderim und Herrn Cramer, die es ermöglichten.

Übrigens: Wir kommen auch gerne zu Ihnen in Ihre persönliche Seniorengruppe.
Fragen Sie uns nach einen Termin.

Ihr Team Seniorensicherheit Wuppertal

   
Copyright © 2017 Wuppertaler Seniorensicherheitsberater. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Team Seniorehsicherheit Wuppertal